DL1DOW - Bausatzecke

Gameboy-Digital-Speicher-Oszilloskop (GBDSO)

Ein Oszilloskop aus einem Gameboy? Das Versprach im Oktober des Jahres 2000 ein Artikel in der Elektronikzeitschrift der Elektor. Hier handelt es sich um das pfiffige Projekt eines findigen Bastlers, das auch als Bausatz erschienen ist.

Im Oktober 2000 erschien in der Zeitschrift Elektor[1] ein Artikel über einen Spielkarteneinschub, der einen herkömmlichen Gameboy als 2-Kanal-Oszilloskop nutzbar machen sollte.

So machte ich an diesem Bausatz auch später meine ersten Löterfahrungen mit SMD. Die Platine ist sehr übersichtlich und bis auf einen IC sind alle Pinabstände recht groß. Ohne den hohen Preis wäre es uneingeschränkt als SMD-Einsteigerprojekt empfehlenswert.

Natürlich ist dies eher eine Spielerei als ein hochwertiges Meßgerät, doch zum Abgleichen von NF hat er sich schon mehrmals von Nutzen gezeigt.

Wie bei „modernen” ICs üblich sind einige nicht mehr verfügbar oder nur noch sehr schwer zu beschaffen (Stand 2008).

Bemerkungen zum Bausatz
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
Bezug: Elektor[1]
Lieferumfang: Platine mit PROM
Anleitung: sehr gut
Aufbaudauer ohne Gehäuse: ca. 3h
Aufbaudauer mit Gehäuse: ca. 4,5h
Aufgebaut: 2004
Bemerkungen: SMD
Hinweis

Links

DL1DOW German Amateur Radio Station