DL1DOW - Bausatzecke

HF-Sniffer (SMD)

Der „HF-Sniffer“ ist ist ein Nachweis- und Meßgerät für HF-Strahlung von 100 Mhz bis 2,5 GHz.

Der Bausatz vom AATiS

Die LEDs lassen sich am besten in einer leergezogenen Sockelleiste anordnen.

Endlich gerät auch einer der Bausätze für den „HF-Sniffer SMD” in meine Hände. Dieser Bausatz wird vom AATiS[1] unter der Bezeichnung „AS647” vertrieben.

Der Bausatz wurde als Bastelprojekt für den Fichtenfieldday 2006[2] entworfen und vom DARC-Ortsverband Lennestadt in Zusammenarbeit mit dem AATiS aufgelegt (siehe auch: hier).

Der Bausatz vom AATiS ist sehr gut zusammengestellt. Die SMD-Bauteile sind auf einem Blatt Papier sortiert und leicht zu lösen. Das Gehäuse ist schon mechanisch vorbearbeitet, so daß die Löcher für Poti, Schalter und LEDs schon vorhanden sind. Die Anleitung beschränkt sich auf einen Bestückungsplan und ist hier zu finden. Mangels Neutralität ist sie nicht Teil nicht dieser Bausatzkritik.

Bei Lötanfängern sollte der MAX4000 als letztes SMD-Bauteil eingelötet werden, wenn man die Erfahrung mit den kleinen Bauteilen gesammelt hat. Der 100k-Widerstand (R6) befindet in der Alufolie, in die auch der MAX4000 eingewickelt ist, deshalb ist aufzupassen, daß er nicht verloren geht.

Leider ist das Loch für den Schalter sehr dicht am innenliegenden Lautsprecher/Schallwandler, so daß bei der Montage hier etwas Gepfriemel oder eine Feile notwendig ist. Alles in allem bereitet der Zusammenbau jedoch keine großen Schwierigkeiten.

Da, bis auf den IC „MAX4000” nur sehr große SMD-Bauteile vorhanden sind, (0805 oder 1206-Gehäuse), die zudem, bis auf zwei Ausnahmen, auch recht weit auseinanderliegen, stellt das Bestücken für Personen mit einer gewissen Löterfahrung kein Problem dar, ist also als SMD-Einsteigerprojekt geeignet.




Bemerkungen zum Bausatz
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene/SMD-Anfänger
Bezug: AATiS[1]
Lieferumfang: Komplettbausatz mit Gehäuse
Anleitung: Siehe Text
Aufbaudauer ohne Gehäuse: -
Aufbaudauer mit Gehäuse: ca. 2,0h
Aufgebaut: Oktober 2007
Bemerkungen: SMD
Hinweis

Links

DL1DOW German Amateur Radio Station