DL1DOW - Bausatzecke

Grell ist toll! - Fahrradrücklicht mit Standlichtfunktion

Der folgende Bausatz bietet die Möglichkeit, ein Fahrrad-Rücklicht um eine Standlichtfunktion zu ergänzen. Der Entwickler hat dabei mehr Wert auf eine hohe Lichtstärke als auf lange Leuchtdauer gelegt.

Ein Fahrrad und ein Farad.

Die hier vorgestellte Elektronik paßt in ein normales Fahrradrücklicht und strahlt, wenn die Stromversorgung durch den Dynamo unterbleibt, dank seines 1F (!!) Kondensators noch etwa 2 Minuten lang in beinahe voller Helligkeit. Es ist sicherlich, obwohl nicht nach StVZO zugelassen, ein Zugewinn an Sicherheit im Staßenverkehr, deshalb habe ich auch mein Fahrrad damit umgerüstet.

Unter der Bezeichnung „AS 314” ist eine Leiterplatte beim AATiS[1] erhältlich. Die Bauteile sind leicht beschaffbar und der Aufbau, dank der guten Anleitung, absolut unproblematisch.

Nachtrag

Fahrrad-Rücklichter mit Standlicht-Funktion gibt es noch nicht besonders lange zu kaufen. Davor mußte sich der Bastler anders zu helfen wissen. Nachdem sich die Gesetzgebung jedoch mittlerweile geändert hat und elektrische/elektronische Fahrrad-Rückleuchten im Handel erhältlich sind, gibt es keinen Grund mehr, kein StVZO-zugelassenes Modell mit derselben Funktion zu verwenden.

Bemerkungen zum Bausatz
Schwierigkeitsgrad: leicht
Bezug: AATiS[1]
Lieferumfang: Platine
Anleitung: sehr gut[2]
Aufbaudauer ohne Gehäuse: ca. 1,5h
Aufbaudauer mit Gehäuse: ca. 2h
Aufgebaut: 2005
Bemerkungen: -
Hinweis

Links

DL1DOW German Amateur Radio Station