DL1DOW - Bausatzecke

8-Kanal-IR-Fernbedienungs-Bausatz IR8

Bei diesem Bausatz handelt es sich um einen einfachen Dekoder für RC5-Infrarotfernbedienungen. Mit Druck auf die Zahlentasten der mitgelieferten Fernbedienung wechseln die Anschlußpins ihren Schaltzustand zwischen 0V und 5V. Damit lassen sich beispielsweise Relais ansteuern.

Der TSOP1738-Infrarot-Empfänger (IC2) funktioniert auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch gut genug

Die Platine ist sehr einfach gestrickt und der Aufbau sehr problemlos. Der mitgelieferte Mikrocontroller 90S2313 von Atmel ist bereits beschrieben und kann daher wie ein normales IC behandelt und einfach in den vorhandenen Sockel gesetzt werden.

Die 8 Kanäle (An/Aus) werden über eine 25 polige - D-Sub-Buchse ausgegeben

Der IR-Empfang ist in Ordnung und funktioniert auch noch bei hellem Tageslicht oder indirekter Einstrahlung. Eine LED am Empfänger zeigt an, ob ein Signal dekodiert wird. Auf der Platine ist ein LM7805-Spannungsregler verbaut. Damit kann die Baugruppe mit 8-24 Volt DC oder AC versorgt werden, sorgt andererseite aber auch für unnötigen Stromverbrauch. Für Dauerbetrieb ist die Baugruppe damit nicht unbedingt geeignet.

Bemerkungen zum Bausatz
Schwierigkeitsgrad: leicht
Bezug: Pollin[1]
Lieferumfang: Platine mit Bauteilen, Fernbedienung
Anleitung: gut
Aufbaudauer ohne Gehäuse: ca. 20 min
Aufbaudauer mit Gehäuse: -
Aufgebaut: 2008
Bemerkungen: -
Hinweis

Links

DL1DOW German Amateur Radio Station