DL1DOW - Bausatzecke

LED - Voltmeter

Das „LED-Voltmeter“ zeigt mit 15 Leuchtdioden eine Spannung an.

Aufgebauter Bausatz

Im Praxisheft 12 des AATiS[1] wird unter anderem die folgende Schaltung vorgestellt: Mit 15 Leuchtdioden zeigt das LED - Voltmeter die anliegende Spannung an. Durch unterschiedliche Bestückung der Platine kann die Spannung jeder LED einzeln festgelegt werden. Damit eignet es sich z.B. als Batteriewächter für Auto- oder Shackbatterie.

Beim AATiS ist die Platine unter der Bezeichnung „AS 011” erhältlich. Die Bauteile sind absolute Allerweltstypen und z.B. bei Reichelt zu bekommen.

Die Platine ist, wie auf dem Bild zu erkennen, sehr übersichtlich gestaltet. Für die Errechnung der Widerstände gibt es eine Excel-Datei, mit der sich komfortabel die Widerstände für die gewüschten Spannungen, bei der die jeweilige LED aufleuchtet, berechnen läßt.

Die Anleitung in Praxisheft 12 ist sehr ausführlich gehalten und läßt, bis auf eine Kleinigkeit, keine Wünsche offen. Leider sind die Bezeichnungen von zwei Widerständen im Schaltplan, im Text und beim Bestückungsaufdruck nicht konsistent, was ein kleines Suchpiel mit dem Taschenrechner bewirkte.

Hier die Zuordnung (ohne Gewähr):

Schaltplan Text Excel Bestückung
R30 R30 R35 R30
R20 R20 R2a R20
Bemerkungen zum Bausatz
Schwierigkeitsgrad: mittel
Bezug: AATiS[1]
Lieferumfang: Platine
Anleitung: gut*
Aufbaudauer ohne Gehäuse: ca. 1,5 h*
Aufbaudauer mit Gehäuse: -
Aufgebaut: 2005
Bemerkungen: *) siehe Text
Hinweis

Links

DL1DOW German Amateur Radio Station