DL1DOW - Bausatzecke

Hochleistungssirene II

Foto: Leiterplatte Hochleistungssirene II
Aufgebauter Bausatz
Die Schaltung ist mit der Hochleistungsirene I identisch. Anstelle der nervigen Pappdeckelbauweise ist allerdings eine richtige Platine vorgesehen. So ist sie problemlos und schnell aufzubauen.

Die Widerstände haben fast alle unterschiedliche Werte; Lautsprecher und Batterieclip sind nicht im Lieferumfang. Der Taster ist etwas schwergängig. Ein- und Ausschalten erfolgt über das einseitige Anklipsen der Batterie.

Das Ergebnis ist sehr laut, daher nur bei Outdooraktivitäten zu empfehlen. Dieser Bausatz wurde mit sehr positiver Resonanz (von den Kindern) am O28-Bastelstand beim Stadtfest Lennestadt aufgebaut.

Beurteilung von Kai Uwe, DF3DCB[1]
Bemerkungen zum Bausatz
Schwierigkeitsgrad: leicht
Bezug: Electronicum Elektronikversand[2]
Lieferumfang: Platine mit Bauteilen ohne Lautsprecher und ohne Batterieclip
Anleitung: gut
Aufbaudauer: sehr schnell
Anzahl der Bauteile: 22
Aufgebaut: 2005
Bemerkungen: -
Hinweis

Links

DL1DOW German Amateur Radio Station