DL1DOW - Mini-CNC - Arbeitsplatte

Neue Arbeitsplatte für die Mini-CNC-Portalfräse

Mini-CNC
Neue Arbeitsplatte mit Befestigungsbohrungen (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Die Orginal‑Arbeitsplatte der Stepcraft‑CNC besteht aus HDF und biegt sich, insbesondere bei der Nutzung des beiliegenden Spannsystems, sehr deutlich merkbar durch. Dies liegt zum einen daran, daß sie nur an den Längskanten unterstützt ist, andererseits ist sie mit 10mm auch nicht besonders dick. Noch nicht einmal an den Enden der Maschine liegt die Arbeitsplatte irgendwo auf. Vermutlich wurde bei der Entwicklung mehr Wert darauf gelegt wurde, sie leicht austauschbar zu machen. Da ich nicht vorhabe, mit dem Gerät Styropor zu schneiden, fällt dieser Grund allerdings für mich aus.

Hier bieten sich zwei Möglichkeiten an:

Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden. Anstelle der ursprünglichen Arbeitsplatte aus 10mm HDF findet jetzt 20mm Siebdruckplatte Verwendung. Im 55mm-Raster sind 54 Einschraubmuttern angeordnet. Zusammen mit einer 4mm-Operplatte baut die neue Arbeitsplatte jetzt so hoch, daß das ursprüngliche Spannsystem nicht mehr funktioniert, was durch die zahlreichen Befestigungspunkte aber auch nicht vermißt wird.

DL1DOW German Amateur Radio Station