Messerschleifhilfe

Eine einfache Schleifhilfe für einen handgeführten Schleifstein beschleunigt das Schärfen von Messern beträchtlich und sorgt automatisch für eine saubere Schneidengeometrie.

Foto: Schleifhilfe im Schraubstock
Messerschleifhilfe im Schraubstock (Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Generell kann man Küchenmesser und Stechbeitel auch freihändig schleifen. Allerdings ist dazu Zeit und Geduld erforderlich — beides kann man an anderer Stelle aber oft besser gebrauchen. Bei einem Holzwerkertreffen stellte ein anderer Teilnehmer eine ähnliche Messerschleifhilfe vor, bei der ich mir sofort vorgenommen habe, sie schamlos abzukupfern.

Ein paar Modifikationen habe ich dann aber doch vorgenommen. So lässt sich bei der hier gezeigten Einspannung des Schleifsteins mit einem Rechts- und einem Linksgewinde jeder beliebige Schleifstein blitzschnell ein- und ausspannen, so dass er sich einfach wie üblich im Napf wässern und auswaschen lässt. Statt eines Fußes ist eine Einspannung im Schraubstock vorgesehen, um eine bequemere Arbeitshöhe zu haben.

Der einstellbare Keilwinkel liegt zwischen 30 und 90°. Der Schleifstein wird einfach wie eine geführte Feile über die Schneide geschoben. So lassen sich beträchtliche Abtragsleistungen erzielen.

So sind weniger als zwei Stunden nach der Fertigstellung dieses einfachen Hilfsmittels alle meine Haushaltsmesser wieder gerade und scharf.


DL1DOW German Amateur Radio Station